mimikry

Als Mimikry bezeichnet man das Phänomen,
dass Menschen andere Menschen unbewusst
und automatisch nachahmen.

Es gibt verbales, emotionales und verhaltens-
bezogenes Mimikry, sowie Mimikry von Gesichts-
ausdrücken.

So führt beispielsweise eine Unterhaltung dazu,
dass man sich der Sprechgeschwindigkeit, der
Wortwahl und dem Dialekt des Gespräch-
spartners anpasst. Zeigt ein anderer einen
emotionalen Gesichtsausdruck, aktivieren wir
ebenfalls die dafür nötigen Muskeln im Gesicht
und fühlen uns auch zumindest ansatzweise
wie unser Gegenüber.

Die offene Serie mimikry zeigt verschiedene
Schauspieler und Protagonisten, während eines
passiven Teils der Aufführung.

c-print 30cm x 30cm
#2013

http://www.jenshauspurg.de/indexhibitv070e/files/gimgs/36_17noisegirlswbig.jpg
http://www.jenshauspurg.de/indexhibitv070e/files/gimgs/36_strangerabg433.jpg