mimikry

Es gibt verbales, emotionales und verhaltens-
bezogenes Mimikry, sowie Mimikry von Gesichts-
ausdrücken.

So führt beispielsweise eine Unterhaltung dazu,
dass man sich der Sprechgeschwindigkeit, der
Wortwahl und dem Dialekt des Gespräch-
spartners anpasst. Zeigt ein anderer einen
emotionalen Gesichtsausdruck, aktivieren wir
ebenfalls die dafür nötigen Muskeln im Gesicht
und fühlen uns auch zumindest ansatzweise
wie unser Gegenüber.

c-print 30cm x 30cm
#2013

http://www.jenshauspurg.de/indexhibitv070e/files/gimgs/36_17noisegirlswbig.jpg
http://www.jenshauspurg.de/indexhibitv070e/files/gimgs/36_strangerabg433.jpg
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz